• Vue de Grasse - Yves Péron
  • Le quartier des Moulins - Charles Nègre


markeurresat.pngLa Côte d’Azur des Peintres

Grasse
Equipement

06130 Grasse
Frankreich


Ouverture
Ganzjährig.

Erleben Sie die Côte d’Azur wie ein Kunstwerk!
Die „Côte d'Azur der Maler“ wird durch etwa dreißig Pulte gegenständlich dargestellt, die die von den großen Meistern gemalten Landschaften zeigen.
Diese Pulte wurden auf den Spuren der Staffeleien aufgestellt, die zur Zeit der Entstehung dieser Malereien die Originalwerke von Claude Monet, Raymond Peynet, Pierre-Auguste Renoir, Henri Matisse, Chaïm Soutine, Raoul Dufy, Pierre Bonnard, Marc Chagall, Jean Cocteau trugen...

Meereslandschaften, Städte und Dörfer, Plätze und Gassen, Gärten... All das sind Themen, die den Reichtum des Reiseziels ausmachen.
Sie kennzeichnen die Durchreise der Maler in Antibes Juan-Les-Pins, Cagnes-sur-Mer, Grasse, le Cannet, Saint-Paul-de-Vence, Villefranche-sur-Mer, Menton, Mougins, Cannes und Villeneuve-Loubet.
Orte, die es aus einer anderen Perspektive zu entdecken gilt und die sowohl Kunstliebhaber als auch Neulinge bezaubern werden...
Beachten Sie, dass ein großer Teil dieser Werke in den Museen der Côte d'Azur zu sehen ist. Sie können auch Stiftungen und Künstlerateliers besichtigen und vor allem einfach die Orte der Kontemplation aufsuchen, die die größten Maler inspiriert haben.

In Grasse gibt es noch eine andere Alchemie, und zwar die Altstadt. Dort verschmelzen die architektonischen Reize von mittelalterlichen Gebäuden, vornehmen Privathäusern aus dem 17. Jahrhundert und schönen Villen aus dem 18. Jahrhundert miteinander, die sich um die Kathedrale ranken.
In Grasse genießen Sie dieses Kulturerbe mit offenen Augen, während Sie durch die Gassen und über die kleinen Plätze schlendern, wo sich Ihnen die Werke von Charles Nègre, Raoul Dufy, Yvon Peron und Erwin Sutter enthüllen.



Grasse, auf dem Weg der Maler: Kulturerbe und Malerei
Ein 3-stündiger Besuch in Begleitung einer staatlich zugelassenen Fremdenführerin, die Informationen zur Geschichte von Grasse, zu den Malern und ihren Werken weitergibt. Die Kommentare werden von Skizzen zum Motiv (für alle möglich, auch für Anfänger) mit bereitgestelltem Material begleitet.
Ganzjährig, für Gruppen reservierungspflichtig.
Auskünfte: Abteilung Ville d’Art et d’Histoire (Kunst- und Geschichtsstadt)

La Côte d’Azur des Peintres

43.657147, 6.921048

La Côte d’Azur des Peintres

43.657147, 6.921048

La Côte d’Azur des Peintres

43.657147, 6.921048

La Côte d’Azur des Peintres

43.657147, 6.921048