Aufgrund seiner Lage zwischen Meer und Bergen bietet das Umland von Grasse atemberaubende Ausblicke auf das Mittelmeer,
vom Golf von Napoule, den Lérins-Inseln, den Ausläufern des Tanneron-Gebirges bis zum See Saint-Cassien und den Alpen.
Wir haben für Sie einige der schönsten Aussichtspunkte unserer Gegend ausgewählt…
Nehmen Sie Ihre Kamera mit und halten Sie Ihre schönsten Bilder fest...

Und wenn Sie ein Instagram-Fan sind, vergessen Sie nicht, den Hashtag #VibrerPaysdeGrasse auf Ihren Bildern zu erwähnen,
wir werden sie gerne auf unserem Konto @paysdegrassetourisme veröffentlichen.  😉

 

 

La Marbrière

Eine Wanderung, die an der Chêne de l'Empereur (Kaiser-Eiche) losgeht, um Grasse von oben zu entdecken...
Ein bisschen sportlich... aber das Panorama ist es wert! 

Auf der Route Napoléon

Diese Kult-Straße bietet viele Aussichtspunkte und großartige Landschaften.
Die Aussicht zwischen Saint-Vallier de Thiey und Escragnolles ist eine der schönsten...
(43.703221,6.8151186)

Die Gärten der Princesse Pauline

Prinzessin Pauline Borghèse, Napoleons Schwester, ging bei ihren Aufenthalten in Grasse gern in diesem Park spazieren, wo sie ein breites Panorama auf die Umgebung, vom Tanneron-Gebirge im Westen bis zum Alpenmassiv im Osten genoss.
(43.6661395,6.9273448)

 

Cabris auf dem Platz vor der Kirche

Sicher einer der schönsten Aussichtspunkte im Umland von Grasse. Cabris erhebt sich auf 550 m Höhe und bietet ein überwältigendes Panorama! Der „Wow“-Effekt ist garantiert! 
(43.6552591,6.8762057)

 

 

Der Platz Cours Honoré Cresp in Grasse

Ein Panorama auf den Süden des Umlandes von Grasse bis zur Bucht von Cannes, und ein Blick auf das historische Stadtzentrum von Grasse.
(43.6572919,6.9210064)

Parkplatz Chêne de l'Empereur (Kaiser-Eiche) - Grasse

Am 02. März 1815 machte Napoleon hier unter einer Eiche nördlich von Grasse auf der Hochebene von Roquevignon seine Mittagspause. Der Rastplatz „Chêne de l'Empereur“ bietet einen atemberaubenden Blick auf die Stadt Grasse und die Côte d'Azur und empfängt viele Touristen, die auf der Route Napoléon unterwegs sind.
(43.6669017,6.9190495)

 

 

Porte de Tracastel - Saint-Auban

Vom Dorf aus können Sie einen etwa 30-minütigen Spaziergang unternehmen, um dieses schöne Panorama der Voralpen der Côte d‘Azur zu genießen.
(43.8496911,6.7269739)

La Moulière (Caille) - Panorama-Tafel

Ein atemberaubender Blick vom Gipfel, zu dem sie der Sessellift von La Moulière bringt!
Und wenn Sie noch mehr Nervenkitzel wollen, machen Sie eine Fahrt auf einer der Seilrutschen! 
(43.7581356,6.7884933)

Die Schlucht Clue des Mujouls

Umgeben von Pinienwäldern und einer wunderschönen, unberührten Natur liegt das Dorf Les Mujouls auf einem Felsvorsprung mit kaum einem Dutzend Häusern. Vom Dorf aus können Sie das herrliche Panorama auf den Berg Charamel und die Schluchten von Mujouls entdecken.
(43.8835456,6.8625155)

 

 

Aussichtspunkt Voie Romaine (Römerweg) - Saint-Cézaire sur Siagne

Dieses schöne mittelalterliche Dorf, das sich an die senkrechten Klippen über der Siagne schmiegt, ist auf jeden Fall einen Abstecher wert, um die Aussicht auf die Gebirgszüge Les Maures und Esterel zu genießen.  
(43.6502478,6.7913245)